Über mich About me

Über mich

Du kannst das erreichen wovon du träumst, das Einkommen das dir zusteht, das Leben das du dir vorstellst!

 

Krankenpfleger (1981)

Mein Name ist Tobias Brütsch, und mit 15 habe ich zum ersten Mal im Krankenhaus gejobbt und 1981 mein Examen als Krankenpfleger gemacht. Aber ich kann Dir sagen, schon während meiner Ausbildung habe ich beschlossen, mein „Rentenalter“ nicht auf die übliche Art und Weise zu erreichen.

„Wie ?“ Das wusste ich damals noch nicht. Nach dem Examen habe ich erstmal auf einer internistischen Station gearbeitet und war schnell unzufrieden. Und dann habe ich mich dazu entschlossen zur Bundeswehr zu gehen.

 

Bundeswehr (1983)

Ich brauchte eine Herausforderung. Also, ab zu den Fallschirmspringern. Gott sei Dank wusste ich da noch nicht, was auf mich zukam. Das ist manchmal besser so!

Man wächst an seinen Aufgaben, definitiv! Der Sommer war heiß – wir haben geschwitzt wie die Schweine – Fallschirmspringen ist knallharter Drill. Ich wurde trainiert in Mut, Disziplin und Ausdauer und habe mir die Fähigkeit angeeignet die eigene Angst zu überwinden. Grundlagen für mein weiteres Leben, um Situationen zu überwinden in denen ich weniger erfolgreich und am Boden war.

Siehe auch: Angst vor Erfolg – gute Voraussetzung!

 

Familie (1984)

Nach der Bundeswehr eine Stelle im Augen-Op. Wahnsinnig langweilig. Nach einem Jahr hab ich die Koffer gepackt! Dialyse war meine nächste Station. Interessante Aufgabe und angenehmes Arbeiten. Die Gelegenheit meine Familie zu gründen und mir selbst zu zeigen, dass ich durchhalten kann.

Es hat mir einfach nicht gereicht. Ich war nach drei Jahren wieder auf der Suche nach dem, was mich beruflich voran bringen könnte.

 

Ausland (1987)

Kanada – Was für eine Welt! Gnadenlose Natur, ungeahnte Freiheiten und großartige Möglichkeiten. Das hat mich stark inspiriert. Zum ersten Mal sah ich meinen Beruf mit anderen Augen mit all den Chancen und Möglichkeiten die er bot.

Wieder zu Hause eine neue Aufgabe, arbeiten im Medizinischem Zentrum in einer Forschungseinrichtung. Multidisziplinäre Aufgabenvielfalt – Arbeitsmedizin, Dekontaminationsmedizin und Rettungsdienst. Trotzdem war alles einfach nur langweilig. Ich hatte Zeit zum Nachdenken, ich begann Ideen zu entwickeln – aber die Zeit war noch nicht reif.

 

Pflege-Unternehmen (1988)

Dann die Idee! Selbständig in der ambulanten Pflege – mein eigener Herr sein.

Zur Vorbereitung suchte ich Bücher, Ausbildungsmöglichkeiten oder Lernmöglichkeiten. Leider lief ich ins Leere. Kaum zu glauben, es gab damals einfach nur Nichts.

Die Konsequenz? Trotzdem anfangen!

Der erste private Pflegedienst in meiner Stadt. Machen – ausprobieren – lernen. Nebenberuflich. Wenn man eine Familie hat, brauchst du ein Minimum an Sicherheit. Und es funktionierte von Anfang an! Geschafft! Endlich frei, endlich selbständig!

 

Berufspolitik (1991)

Ich wollte mehr, den Beruf, die Rahmenbedingungen und das Einkommen mitgestalten und verbessern. Der Eintritt in einen Berufsverband und Berufspolitik in den Landeshauptstädten und in Berlin war die Folge. Und dann 1995 die Einführung der Pflegeversicherung in Deutschland, das war endlich was. Vergütungen mit Kranken- und Pflegekassen verhandeln. Eine intensive Zeit in der ich viel über Verhandlungstaktik, Durchsetzungsvermögen, Strategien und Erfolg gelernt habe.

 

Gesundheitswirtschaft (1999)

Als Pflegeunternehmer wollte ich noch besser sein. Als einer der Ersten in Deutschland konnte ich Gesundheitswirtschaft studieren und diese Chance habe ich mir nicht entgehen lassen. Natürlich habe ich nebenberuflich meinen Bachelor und dann meinen Master-Abschluss erreicht. Tagsüber im Pflegedienst, nachts gelernt und Arbeiten geschrieben. Das war die Herausforderung die ich brauchte.

 

Unternehmer (2001)

Ich habe Unternehmen gegründet und aufgebaut –  ambulante Pflege, Stationäre Pflege, außerklinische Intensivpflege. Misserfolg und Scheitern gehörten auch dazu. Aber dadurch habe ich mich weiterentwickelt und bin persönlich gewachsen. Hinfallen und Aufstehen, das hat mich stark gemacht und reich an Erfahrungen und Erkenntnissen. Ich habe vieles über meine Fehleinschätzungen und Fehlentscheidungen gelernt und die Konsequenzen daraus gezogen.

 

care+more

All dieses Wissen, diese einzigartigen Erfahrungen die ich in über 35 Jahren gemacht habe, findest du in keinem Buch! Nur hier! Ich teile Sie mit dir, für eine Zukunft so wie du sie dir vorstellst.

Buche jetzt dein Erfolgs-Coaching!

Siehe auch: Warum care+more?

Willst Du mehr wissen? Hier geht’s zu Blog