Du mußt raus aus dem Frust

Raus aus dem Frust!

Wie es mal war…

Du hast diesen Beruf gewählt weil er dich überzeugt hat, weil er dir das Gefühl gab genau das Richtige für dich zu sein. Du warst der Überzeugung, dass dein ganzes Handeln und Tun in diesem Beruf mit Anspruch, Erwartungshaltung und hochqualifiziertem Wissen zu tun hat.

Aber auch mit Helfen und Geben, mit Lindern, mit Ängsten nehmen und Hoffnung geben.

 

Zerstörte Illusion

Du hast diesen Beruf begonnen mit all diesen Dingen im Kopf und bist auf Kolleginnen und Kollegen gestoßen die völlig desillusioniert, frustriert und kaputt in ihrem Hamsterrad rennen und nicht das tun was sie tun wollen.

Vorgesetzte die ihre Beherrschung verlieren, die dich ausnutzen und dich wie einen Fußabstreifer behandeln. Die die Gier der Unternehmensleitung nach Macht, Größe, Wachstum und Profit unterstützen und dich und alle Pflegekräfte damit ausbeuten und verraten.

Die Einzigen die dich achten und schätzen sind deine Patienten, deine Bewohner. Sie sagen danke, nicht deine Vorgesetzten.

 

Das Hamsterrad

Deine Kollegen/innen wollten einmal dasselbe wie du. Sie können nicht mehr, wollen nur überleben, folgen ihrem Selbsterhaltungstrieb.

Und plötzlich rennst du mit im Hamsterrad. Ein Haufen Individualisten, denen die Dankbarkeit ihrer Patienten nichts mehr geben kann. Ausgebrannte Kollegen/innen, die ihren Job machen weil sie ihre Existenz retten wollen und nicht bemerken wie sie dabei vor die Hunde gehen!

Überall dasselbe. Nichts ändert sich!

Deine Hoffnung ist längst gestorben.

 

Frust

Du trägst deinen Frust nach Hause und bemerkst wie dich dein/e Partner/in nicht mehr verstehen kann, du streitest mit ihr/ihm weil sie/er kein Verständnis mehr für das aufbringen kann was du tust und warum du es immer weiter tust.

Hast du dafür deinen Beruf erlernt?

Ist das noch deine Überzeugung, für die du dich engagieren willst?

Jeden Tag frustriert sein, kaputt zu gehen, deine Partnerschaft und dein Leben zu zerstören?

 

Erkenntnis

Plötzlich wird dir klar in welcher Situation du wirklich steckst, welchen Wahnsinn du jeden Tag machst, ohne Aussicht auf Besserung.  Du erkennst eiskalt und gnadenlos welches persönliche Elend du tatsächlich erträgst, dass es für dich so nicht mehr weitergeht.

Du fragst dich vorwurfsvoll,

  • was um Himmels willen mach ich da eigentlich?
  • Bin ich denn irre?
  • Für wen opfere ich meine Beziehung, meine Familie?

Damit ich am Monatsende mein Gehalt bekomme, von dem kaum etwas übrig bleibt, das uns kaum zum Überleben reicht?

Du mußt raus aus diesem Dilemma, raus aus diesem Irrenhaus.

 

Hilfe

Du bist Professional und

  • dieses Leben muss dir mehr geben!
  • du sehnst dich nach Veränderung
  • du suchst Kollegen mit denen es schön ist zusammen zu arbeiten
  • du wünscht dir für dich und deine Familie ein besseres Leben
  • du brauchst einen Job der dir Spaß macht
  • du verdienst einfach mehr, vielmehr!
  • du willst dein Leben endlich ändern!
  • du erwartest Hilfe und Begleitung
  • dieses Leben hat dir das zu geben was dir zusteht!

Längst ist wissenschaftlich bewiesen, dass du als Pflegefachkraft auf der ganzen Welt die höchste berufliche wie private Anerkennung genießt.

Dahin sollst du!

Jeden Tag an einen Ort zu gehen wo sie wissen wie sehr sie dich brauchen, wo deine Urteilskraft und deine Urteilsfähigkeit gefragt sind. Wo sie sich auf dich freuen wenn du kommst, wo du das Gefühl hast willkommen zu sein.

Berufsethik

aus dem Willen heraus dein berufliches Ethos zu leben zu helfen, der/die Beste sein zu wollen, gründlich und nachhaltig mit höchster fachlicher Qualifikation deine Profession zu leben.

Kollegen und Kolleginnen

die sich freuen wenn Sie dich sehen, in deren Kreis du dich wohl fühlst, deine zweite Familie, weil sie spüren was für ein Mensch du bist.

Vorgesetzte

die dich respektieren, die dir das Gefühl geben etwas wert zu sein, die dir Verantwortung übertragen, weil sie dir vertrauen. Vorgesetzte die sehen wie du die Mannschaft voran bringst weil sie wissen wie sehr sie sich auf dich verlassen können.

Ärzte

die deine Fachlichkeit, deinen Rat und deine Meinung zu schätzen wissen und dir zuhören, die davon überzeugt sind, dass nur du sie so unterstützen kannst weil du ein Leistungsträger in Ihrem Team bist.

Patienten und Angehörige

Männer, Frauen und Kinder, Väter und Mütter, denen du ihre Lebensqualität zurück gibst und Sie es dir danken mit Achtung und Anerkennung, die dir beim Abschied danke sagen und dich in den Arm nehmen.

Deine Familie

dein/e Partner/in und deine Kinder, die sehen dass es dich wieder gibt, dass du wieder da bist und ihnen das gibst was sie so lange entbehrt und vermisst haben; Dich selbst.

Für dich

Weil du wieder Ehrgeiz haben kannst mit dem du Dinge schaffst, die dir wichtig sind, die bewegen und verändern. Deine Fachkompetenz und Erfahrung mit der du die richtigen Entscheidungen triffst. Du wirst sehen, dass du wieder leben kannst, und deine Werte wieder eine Bedeutung haben und gewünscht sind.

Geh deinen Weg, starte deine Karriere neu…

 

Du kannst in 3 Monaten endlich deinen Traum verwirklichen, garantiert!

und ich gebe dir alle Unterstützung die du dazu brauchst!

 

Du willst schneller voran kommen, brauchst die Überholspur?

Dann buche jetzt dein Erfolgs-Coaching hier!

Ruf mich an oder schreib mir eine E-Mail und wir klären deine Fragen!

Dein Tobias Brütsch

+49 170 707 3425

tobias.bruetsch@careandmore.de

Über den Autor

Tobias Brütsch

Krankenpfleger, Unternehmensgründer, Berufspolitik und Verbandsarbeit, Geschäftsführer, MBA in Gesundheitswirtschaft, Freiberufler und Blogger

Mehr erfahren...